Die Rechnung geht auf mich!

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wir zeigen uns solidarisch in schweren Zeiten!


Unterstützen Sie die Aktion "Die Rechnung geht auf mich!"

In Zeiten der Corona-Krise brauchen wird vor allem drei Dinge: Disziplin, Solidarität und Kreativität. An die Disziplin können wir nur appellieren. Solidarität müssen wir praktizieren und bezüglich der Kreativität sagen wir: Not macht erfinderisch. In diesem Sommer feiert der Hundertwasser Bahnhof sein 20jähriges Jubiläum. Wir bereiten gerade eine Ausstellung vor und wollen die Attraktivität des schönsten Bahnhofs der Welt steigern. Die Coronakrise wirft viele Pläne über den Haufen. Aber natürlich geben wir nicht einfach auf. Wir wollen das Restaurant im Hundertwasser Bahnhof in dieser Zeit unterstützen. Deshalb starten wir die Aktion …Die Rechnung geht auf mich.

Die Idee:

Wir suchen Menschen und Organisationen, die zum Essen einladen. Eingeladen werden sollen Personen, die die Hauptlast der Bekämpfung der Pandemie tragen: Beschäftigte im Gesundheitswesen, bei den Sicherheitskräften, der Logistik und im Lebensmittelhandel. Gerd Waldecker bietet aus seiner Küche ein „Goldenes Menü“ an: Das Menü gilt für die erste Woche unserer Aktion. Es kostet 25 Euro. Mit dabei ist eine kleine Überraschung aus dem Laden „natürlich im Hundertwasser Bahnhof

Wie ist der Ablauf? Wie kann ich Menschen zum Goldenen Menü einladen?

Natürlich kann das Essen nicht im schönen Restaurant im Hundertwasser Bahnhof verzehrt werden. Es wird schön verpackt und steht zur Abholung bereit. Eine Anlieferung ist möglich. Wer Beschäftigte aus den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Handel und Logistik einladen will überweist dem Verein Bahnhof 2000 einen Betrag auf ...

... das Spendenkonto:

Bahnhof 2000 Uelzen e.V.: DE40 2585 0110 0000 0200 08 (Sparkasse Uelzen Lüchow - Dannenberg) und die Angabe des Verwendungszwecks "Goldenes Menü."

Per Mail kann uns eine Personengruppe oder bestimmte Personen genannt werden, die ein Menü erhalten sollen. Bitte hierzu eine Mail schicken an:

gw@laessig-im-bahnhof.de

(Fon 0581- 97 36 55 21 / Mobil: 0172 52 94 208)

Gern können die Menschen und Organisationen, die sagen: die Rechnung geht auf mich das Goldene Menü auch persönlich (mit entsprechender Distanz) übergeben.

Weitere Fragen:

Vorsitzende Verein Bahnhof 2000 Uelzen:

Michael Chales de Beaulieu

chales.de.beaulieu@hundertwasserbahnhof.de

...oder: Raimund Nowak

Raimund.nowak@metropolregion

Facebook.com/raimund.nowak

Antworten auf mögliche Fragen:

1Wer kann teilnehmen?
Jeder, der ein Essen finanzieren möchte und jeder, der eine Person oder eine Gruppe vorschlagen möchte.
2Wem kommt die Sonderaktion zugute?
Sie können selbst Personen oder Gruppen vorschlagen. Uns geht es darum all denjenigen zu helfen, die in der aktuellen Corona-Krise am meisten Einsatz leisten und nicht im Home-Office bei der Eindämmung der Pandemie helfen können.
3Wer bereitet das Essen zu?
Das Restaurant Lässig im Hundertwasserbahnhof Uelzen wird ein 3-Gänge Menü zubereiten (siehe Speisekarte oben).